Der dritte Verbandsspieltag

Herren 50 – TA VFL Pfullingen 6:3 Auch in der zweiten Begegnung konnte man einen Sieg einfahren, der ob der deutlichen Zweisatzsiege nie richtig in Gefahr war. Siegreich waren: Oliver Hof, Roger Brell, Alexander Lang, Rolf Kölle, Hof / Brell und Lang / Kölle. Angesichts der anderen Ergebnisse in der Gruppe dürfte man damit den weiterlesen…

Die zweite Verbandsspielrunde

TC Abstatt – Herren 50  4:5 Beim erwartet starken Gegner, der bereits am ersten Spieltag durch einen deutlichen Sieg über Pfullingen aufhorchen liess, gelang ein hart erkämpfter Sieg. Dirk Faber unterlag dem ehemaligen Bundesligaspieler vom TEC Waldau, Peter Litterer, nach gutem Spiel nur knapp mit 4:6, 2:6 im Spitzeneinzel. Durch die Bank im guten Wettkampfmodus weiterlesen…

1. Spieltag Sommerrunde 2019

Damen – TA SSV Ulm 2  5:4 Einen gelungenen Saisonauftakt konnten die Damen des TC Süssen in der Verbandsliga verzeichnen, die TA SSV Ulm 2 wurde mit 5:4 nach Hause geschickt. Dabei blickte man gespannt auf die Premiere der beiden Neuzugängen auf den Spitzenpositionen. Die Estin Valeria Gorlats konnte beim 6:0, 6:3 über die Serbin weiterlesen…

Turniererfolg für Thomas Ott

Der Süssener Thomas Ott startete bei den  Offenen Ulmer Stadtmeisterschaften in der U12 – Konkurrenz, die vom 25. – 27.01.2019 ausgetragen wurden. Dabei erreichte er völlig überraschend als Ungesetzter das Finale. Sampo Eichner (TV Biberach / Hühnerfeld, LK 23) bereitete in der ersten Runde beim 6:0, 6:0 keinerlei Probleme. Völlig überraschend war allerdings der ungefährdete weiterlesen…

Junioren Bezirksmeisterschaften U 16

Linus Schnarrenberger drang bis ins Halbfinale vor, auf dem Weg dorthin bezwang er Tobias Langeder (TC Bernhausen) 6:1, 2:6, 10:3 – Arne Rossberg (TC Neuhausen) 6:0, 6:0 – Arsen Yakincam (TC Bernhausen) 7:6, 6:2. Gegen Laurent Julia Calac (TC Bernhausen) war im Halbfinale knapp mit 6:4, 2:6, 7:10 Endstation. Ralph Weiss, Pressewart

Erster Spieltag Winterhallenrunde 2018/19

OBERLIGASTAFFEL: DAMEN – TSG SÖFLINGEN 1:5 Verstärkt durch die Gastspielerinnen Viola Königer und Amelie Kurpiers gab es wenig zu erben, obwohl man sich im LK – FacetoFace auf Augenhöhe befand. Viola Königer sorgte gegen Romina Keck für den Ehrenpunkt. Interessant das Generationenspiel zwischen Lara Kroiss und Katalin Böröcz. Die Medaillengewinnerin bei der Senioren – WM weiterlesen…